Kath. Pfarrei St. Matthias

Förderverein des Pfarrzentrums St.Matthias

Der Verein ist aus dem 1963 gegründeten „Kirchenbauverein St. Matthias e.V.“ entstanden: Dessen Aufgabe bestand darin, finanzielle Mittel für die Einrichtung (z.B. Kirchenbänke) und die künstlerische Ausgestaltung (z.B. Apsis-Kreuz) der neuen Pfarrkirche zu sammeln. Im Laufe der letzten Jahre ging die Anzahl der zahlenden Mitglieder drastisch zurück, hauptsächlich durch Überalterung bzw. Wegzug der Mitglieder. Die neu hinzugezogenen und die jüngeren Gemeindemitglieder fühlten sich mit dem „Kirchenbau“ auch nicht mehr so recht angesprochen So wurde der Verein schließlich bei der Jahreshauptversammlung 2009 in „Förderverein des Pfarrzentrums St. Matthias e.V.“ umbenannt und im Vereinsregister eingetragen.

Der neubenannte Verein hat dieselben Aufgaben wie vor der Umbenennung, jedoch liegt der Schwerpunkt jetzt auf Bestandserhaltung, Sanierung und Ausgestaltung. Da bekannterweise die Mittel, die das Ordinariat dafür zur Verfügung stellt, immer weniger werden, sind die Gemeinden und deren Mitglieder zur Zuzahlung gefordert. Dabei ist jede auch noch so kleine Spende wertvoll.

Über die Aktivitäten und Erfolge des bisherigen Vereins können Sie sich in den PDF-Dateien informieren.

 

aus:  Pfarrbrief Weihnachten 2004

aus:  Pfarrbrief Kirchweih 2005

aus:  Pfarrbrief Sommer 2008                                  Satzung

Vorstand des Vereins                                                Beitrittserklärung