Bitte beachten: Absage der Gottesdienste

An Kar- und Ostertagen keine öffentlichen Gottesdienste. Durch die Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege (StMGP) vom 16.03.2020 gilt bis 19. April 2020 ein allgemeines Veranstaltungs- und Versammlungsverbot, das explizit, auch für unsere Kirchen gilt.  Damit können wir bis zumindest einschließlich 19. April 2020 keine öffentlichen Gottesdienste in unseren Kirchen feiern.

Nähere Informationen finden Sie unter www.erzbistum-muenchen.de/coronavirus.

Der Erzbischof, Kardinal Reinhard Marx, entbindet die Gläubigen für den genannten Zeitraum mit einem Dispens von der Pflicht, am Sonntag eine Heilige Messe zu besuchen. Die Gläubigen werden ausdrücklich an die Tradition der „geistlichen Kommunion“ erinnert.

Gottesdienste live im Internet und Radio: Von Sonntag, 15. März, an wird bis auf weiteres täglich ein Gottesdienst aus der Sakramentskapelle des Münchner Liebfrauendoms live im Internet und im Radio übertragen, jeweils sonntags um 10 Uhr sowie montags bis samstags um 17.30 Uhr. Die Live-Übertragung kann unter www.erzbistum-muenchen.de/stream abgerufen werden. Eine reine Tonübertragung ist zudem im Münchner Kirchenradio über das Digitalradio DAB+ oder unter www.muenchner-kirchenradio.de zu hören.

Unsere Kirchen bleiben zu den üblichen Zeiten zum persönlichen Gebet geöffnet.

Wir Seelsorger sind für Sie da

Wir Seelsorger sind auch während der Corona-Zeit für Sie da.

Möchten Sie gerne Ihre Sorgen und Nöte mit einem unserer Seelsorger besprechen?
Pater Vijay ist von Montag bis Freitag jeweils von 10.00 bis 11.00 Uhr unter der Telefonnummer 089/74 55 14-27 und
Pater Alex von Montag bis Freitag jeweils von 17.00 bis 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 089/74 5514-22 erreichbar.

Kontakt zum Pfarrbüro

Der Kontakt zum Pfarrbüro soll auf Empfehlung des Erzbischöflichen Ordinariats bis auf weiteres in erster Linie telefonisch oder über E-Mail stattfinden.
So bleibt uns für den Moment, Ihnen schlicht gute Gesundheit zu wünschen und Gottes Segen in all den Herausforderungen dieser Tage. Seien Sie gewiss, dass wir Ihnen nicht zuletzt auch im Gebet verbunden sind. Wir bitten Sie, unsere Arbeit auf diese Weise ebenfalls mitzubegleiten.
Mit lieben Grüßen und den besten Wünschen
Ihr Pfarrer P. Vijay Kumar Tirkey SVD und die Mitarbeiter!

Telefon Pfarrbüro Wiederkunft des Herrn: 089 745 2936
E-Mail Pfarrbüro Wiederkunft des Herrn: wiederkunft-des-herrn.muenchen {} ebmuc.de (Bitte verwenden Sie an Stelle ‘ {} ‘ das @ -Zeichen)

Gottesdienste live im Internet und Radio

Von Sonntag, 15. März, an wird bis auf weiteres täglich ein Gottesdienst aus der Sakramentskapelle des Münchner Liebfrauendoms live im Internet und im Radio übertragen, jeweils sonntags um 10 Uhr sowie montags bis samstags um 17.30 Uhr. Den ersten Gottesdienst am Sonntag, 15. März, um 10 Uhr feiert Domdekan Lorenz Wolf. Am Montag, 16. März, um 17.30 Uhr zelebriert Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg, am Dienstag, 17. März, Domkapitular Hans-Georg Platschek, am Mittwoch, 18. März, Diözesanjugendpfarrer Richard Greul. Die Live-Übertragung kann unter www.erzbistum-muenchen.de/stream abgerufen werden. Eine reine Tonübertragung ist zudem im Münchner Kirchenradio über das Digitalradio DAB+ oder unter www.muenchner-kirchenradio.de zu hören.

Absage der Gottesdienste

Gemeinsam wollen wir einen Beitrag leisten, um das Ansteckungsrisiko mit dem Virus COVID-19 (Coronavirus) zu verringern und die Ausbreitung zu verlangsamen.

Derzeit finden keine öffentlichen Gottesdienste statt. Diese Regelung gilt bis zum 3. April 2020.
Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe. Bleiben wir im Gebet, vor allem für die Kranken, verbunden!
Nähere Informationen finden Sie unter www.erzbistum-muenchen.de/coronavirus.

Der Erzbischof, Kardinal Reinhard Marx, entbindet die Gläubigen für den genannten Zeitraum mit einem Dispens von der Pflicht, am Sonntag eine Heilige Messe zu besuchen. Die Gläubigen werden ausdrücklich an die Tradition der „geistlichen Kommunion“ erinnert.
Kardinal Marx wendet sich in einer Videobotschaft an die Gläubigen: „Das ist nicht das Ende des Gebets“.

Unsere Kirchen bleiben zu den üblichen Zeiten zum persönlichen Gebet geöffnet.

Absage von Veranstaltungen

Folgende Veranstaltungen im Pfarrverband Fürstenried-Maxhof sind abgesagt:

Kinderbibeltag in Wiederkunft des Herrn am Samstag, 14.3.
Fastenpredigt in St. Matthias am Sonntag, 15.3.
Seniorennachmittag in Wiederkunft des Herrn am Donnerstag, 26.3.